Username:

Password:

Forgot Password? / Help

Gitarrenunterricht: die rechte Hand

...und der natürliche Winkel

Auch bei der rechten Hand gibt es einige sehr wichtige Punkte zu beachten, um zu einer leichten und befriedigenden Technik zu kommen. Beim Lernen der unterschiedlichen Anschlagarten ist von Anfang an im Gitarrenunterricht unbedingt darauf zu achten, dass das Handgelenk in einem natürlichen Winkel gehalten wird. Der Winkel bildet sich von ganz alleine beim aufsetzen der Finger auf die Saiten und sollte nicht durch Einsatz von Muskelkraft forciert werden.

X markiert den Punkt

Durch den natürlichen Winkel entsteht die so wichtige richtige Handstellung, bei der der Daumen und der Zeigefinger ein x bilden. Nur so ist es möglich, die beiden hauptsachlichen anschlagarten Apoyando (gestützter anschlag) und Tirando (ungestützter anschlag) korrekt auszuführen. Diese entspannte Haltung der Hand wird von mir in meinem Gitarrenunterricht sehr genau betrachtet, denn sobald mein Gitarrenschüler diese Haltung perfekt beherrscht wird er selbst entdecken, welche musikalischen Möglichkeiten eröffnet werden.

Das Video zur rechten Hand

In diesem Video zeige ich, wie wichtig die korrekte Handstellung der rechten Hand an der Konzertgitarre ist. Man sieht und hört auch sehr schön, welche Auswirkungen eine richtige Handstellung auf den Klangcharakter des Instruments hat.